Banner
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n

Personalleiter*in (m/w/d) 

Die Stadt Aichach ist mit ca. 21.000 Einwohnern ein Zentrum im Wittelsbacher Land mitten im Städtedreieck Ingolstadt, Augsburg und München an der Kreuzung der A8 und der B300 gelegen. Mehr als 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Verwaltung und den städtischen Einrichtungen tätig. Über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind direkt im Verwaltungsbereich beschäftigt. Das Team der Personalverwaltung besteht dabei aktuell aus 10 Personen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Als Personalleiter*in betreuen und beraten Sie unsere Führungskräfte und städtischen Mitarbeiter sowie den Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach in allen personal- und arbeitsrechtlichen Themengebieten.
  • Neben Entscheidungen innerhalb der Personalgewinnung und -entwicklung bereiten Sie tarif-, beamten- und arbeitsrechtliche Angelegenheiten vor und verantworten deren Umsetzung.
  • Sie sorgen für eine kontinuierliche Optimierung und Weiterentwicklung der vorhandenen Prozesse und Abläufe.
  • Zudem gehören administrative Aufgaben wie die Erstellung von Stellenplänen und Statistiken zu Ihren Aufgaben.
  • Darüber hinaus arbeiten Sie mit allen beteiligten Einrichtungen und Ämtern zusammen. Dabei werden neben unseren vier Ämtern (Hauptamt, Ordnungsamt, Finanzverwaltung und Bauamt) unsere zehn Kindertagesstätten eine wichtige Rolle spielen.
  • Abgerundet wird ihr Aufgabenbereich durch die Personalverantwortung für das Frei- und Hallenbad, die Schulhaushausmeister, den Feuerwehrgerätewart sowie die Betreuung der Musikschule und des Jugendzentrums.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt*in, Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang II (Einstellungsvoraussetzung) und haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Personalverwaltung.
  • Daneben bringen Sie aktuelle Kenntnisse im Arbeits- sowie im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit und besitzen idealerweise Kenntnisse im Beamtenrecht.
  • Sie sind engagiert und zuverlässig, besitzen überdurchschnittliche kommunikative und soziale Fähigkeiten und haben eine präzise und selbständige Arbeitsweise.
  • Ihr Profil wird abgerundet durch Ihre Bereitschaft, vertrauensvoll und konstruktiv mit allen städtischen Gremien zusammenzuarbeiten.

Wir bieten:

  • Eingruppierung nach TvöD
  • Gesundheitsmanagement
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Fortbildungen
  • ausführliche Einarbeitung

Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich für dieses Stellenangebot interessieren,
bewerben Sie sich bitte online bis zum 07.02.2021.

Weitere Auskünfte erhalten Sie hier:
Personalleiter, Herr Patrick Kamenka – 08251 902-25
Personalverwaltung, Frau Teresa Bux – 08251 902-29
Bewerbermanagement, Frau Sabine Fischer – 08251 902-593
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung